Free Joomla Templates by iPage Hosting

Coronavirus - Links

Eifelkreis Bitburg-Prüm
Rechtsgrundlagen
(Update 28.01.2022)
Landesregierung Rheinland-Pfalz
Rechtsgrundlagen (Update 25.05.2022)
Hygienekonzepte
Bundesregierung
Regeln und Einschränkungen
VG Südeifel
Regierung Luxemburg Robert Koch Institut BZgA - infektionsschutz.de gilzemer.de
Wirtschaftsministerim RLP ISB RLP IHK Trier Arbeitsagentur
Wenn Sie eine Corona-Schutzimpfung erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte oder nutzen Sie bitte niedrigschwelligen Angebote des Impfbusses. Weitere Informationen finden Sie hier.
Terminreservierung in Impfzentren | Impfstellen an Krankenhausstandorten | Fahrplan Impfbus
--------------------------------------------------------------------------
Teststelle suchen/finden (z.B. in der Nähe: in Welschbillig)

5 Jahre Dinosaurierpark Teufelsschlucht

Veröffentlicht: Montag, 09. März 2020
Dinosaurierpark TeufelsschluchtAm 14. März 2020 öffnet der Dinosaurierpark seine Tore zum Saisonbeginn 2020. Es gibt etwas zu feiern: 5 Jahre bereits gibt es den großen Urzeitpark in Ernzen! Deshalb gibt's zum Startwochenende besondere Angebote und Aktionen:

  • „Inside PaleoLab“ - Schnupperführungen in der Fossilienpräparation am Samstag und Sonntag - jeweils 12, 14 und 16 Uhr.
  • Ole, geowissenschaftlicher Präparator, bearbeitet Originalfunde des Europasaurus und Fossilien von Eiszeittieren wie Mammuts und Büffeln aus Niedersachsen. Im Auftrag des Naturhistorischen Museums Luxemburg präpariert er zur Zeit außerdem Fossilien aus dem Jura-Ammoniten, Schnecken und Fischsaurier aus der Zeit vor rund 200 Millionen Jahren, als die Teufelsschlucht noch ein Meeresboden war, können Besucher dieses Fundmaterial kennenlernen und Ole bei seiner akribischen Arbeit über die Schulter schauen.
  • 5 x 5 Wertgutscheine zu gewinnen! An beiden Tagen werde Gutscheine für spannende Mitmach-Aktivitäten im Forschercamp oder für leckere Snacks in „Dino’s Diner“ verlost.

Eine tolle Botschaft zum Saisonstart: Der Urzeit-Gigant "Seismosaurus" bleibt in Ernzen! Ursprünglich sollte die 45m lange und über 8m hohe "Erdbebenechse" den Park im Winter verlassen, jetzt darf sie bleiben und die Besucher können den Riesen weiterhin an seinem exponierten Standort auf einem Hügel bestaunen.

Zu den Seiten des Dinoparks >>>>

Zugriffe: 1588
Wir nutzen lediglich einen systembedingten Session/Sitzungs Cookie auf unserer Website. Falls Sie das Cookie nicht akzeptieren stehen allerdings einige Funktionen nicht zur Verfügung. Sie können selbst entscheiden, ob Sie das Cookie zulassen möchten.