Free Joomla Templates by iPage Hosting

Kommersabend am 27.07.2012 - Das Gilzemer Jubiläumswochenende „800 Jahre Gilzem“ ist eröffnet.

Veröffentlicht: Donnerstag, 16. Januar 2014

Seit Monaten hatten Ortsbürgermeister Mario Bisdorf und 1. Beigeordnete Martina Thies mit dem Gemeinderat und vielen fleißigen Helfer/-innen auf dieses Festwochenende hingearbeitet.

Die Frauengemeinschaft Gilzem hatte das Gemeindehaus festlich geschmückt, Hobbymaler/innen mit ihren Werken die Wände verziert und Malermeister Harald Zehren hatte sogar den Ortsmittelpunkt als Bühnenbild in den Saal „gezaubert“.

Ortsbürgermeister Mario Bisdorf begrüßte stolz und dankbar die vielen Gäste aus Gilzem und besonders aus den benachbarten Gemeinden die zum Kommersabend ins Gemeindehaus gekommen waren.

Ebenso erfreut und zeigte sich Bürgermeister Moritz Petry, dass er die Schirmherrschaft über dieses schöne Gilzemer Jubliäum hat übernehmen dürfen. Er wünschte der Gemeinde und besonders den Gästen schöne Stunden am Festwochenende in Gilzem.

In vielen Lied und Wortbeiträgen bewies Mundartsängerin Sylvia Nels, dass „Eifeler Platt“ eine wundervolle Form ist, sich klar, deutlich, herzhaft und auch liebevoll auszudrücken.

Geschichten, Gedichte, Lieder, dass Repertoire von Sylvia Nels ist einfach unerschöpflich und begeisterte die Jubliläumsgäste.

Die gebürtige Gilzemerin Annegret Fischer hatte in monatelanger Kleinarbeit ein Fotobuch über „Gilzemer Originale“ zusammen gestellt. Jetzt konnte sie „Geelzemer Lett – hett“ präsentieren und über die schöne „Entstehungsgeschichte“ erzählen.

Das Buch kann am Sonntag bei der „Sankt Baptist Kapelle“ erworben werden.

Als Überraschungsgast erschien dann noch „Gehans hieren Kastanienboom“ bzw. ließ er sich auf die Bühne fahren. Zuerst verärgert, weil man ihm ein Plakat vom Jubiläumswochende auf seinen Stamm getackert hatte, berichtete er dann wie er als Baum die Gilzemer Geschichte in den letzten Jahrzehnten erlebt hat. Wie bereits zur Eröffnungsfeier bewies Christian wiederum sein einzigartiges Talent und erhielt dafür den verdienten Beifall aller Gäste.

Ortsbürgermeister Mario Bisdorf unterhielt zwischendurch immer wieder mit lustigen Beiträgen und so wurde der Kommersabend ein toller und unterhaltsamer Einstieg ins Gilzemer Festwochenende.

Für heute Abend lädt die Gemeinde herzlich zum Kölschen Abend mit „De‘ Hofnarren“ in die Festhallte im Osterborn ein. Am Sonntag werden dann Teile der Haupt- und Eisenacher Straße zur Siel- und Erlebnisstraße.

Kommen Sie nach Gilzem und feiern mit!

Zugriffe: 2511
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.