Free Joomla Templates by iPage Hosting

Trockenhaarschnitt all inclusive

Kategorie: Detlef Fey Veröffentlicht: Mittwoch, 25. Mai 2016
Vor zehn, elf Tagen, ich weiß nicht genau,
der Blick in den Spiegel – der Super-GAU.
Das Volumen des Haupthaares hatte zugelegt
und die Konsultation einer Spezialistin angeregt.

Doch da Dorffriseusen leider eng terminiert,
wurde Freitag, fünf Uhr, anvisiert.
Hier gestaltete sich die Begrüßung opulent,
mit Kaffee und Sekt, wie man es kennt.

Die Platzwahl war sehr schnell getroffen,
frisurentechnisch blieb einiges offen,
denn die Stylistin wollte Futuristisches wagen,
was mir äußerst schwer lag im Magen,

Aber ist erst mal das Ziel gesichtet,
sieht man wie das Haupt sich lichtet.
Dabei erzählt man sich so allerlei,
das Haar, das fällt ganz nebenbei,

Wobei – das Dorfgeschehen ist komplex,
der kleine Zeiger steht auf Sechs.
Dazu die prickelnde Flüssigkeit
sorgt zunehmend für Heiterkeit.

Plötzlich kommen Urlaubspläne aufs Tableau,
die Sitzung dauert bis Ultimo,
doch gerad’ als die Uhr kratzt die halbe Acht,
es scheint, das Werk, es ist vollbracht!

Dann ging’s nach Hause auf Schusters Rappen,
sonst kostet der Haarschnitt auch noch den Lappen.

(Detlef Fey, Gilzem)

Zugriffe: 744
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen