Free Joomla Templates by iPage Hosting

Nachtschwärmer

Kategorie: Detlef Fey Veröffentlicht: Mittwoch, 25. Mai 2016
Wer spaziert so spät durch Nacht und Wind
Es ist NICHT der Vater mit seinem Kind,
nein, es ist das Herrchen mit seinem Hund,
die da drehen im Dunkeln Rund' um Rund‘.

Denn dringende Geschäfte drücken ganz ungemein,
ab und zu Wird gehoben ein hinteres Bein.
Doch. während dem Begleiter die Füße erfrieren
beginnt das Tier sich für die Umwelt zu interessieren.

Eine Katze wird schnell als Feind ausgemacht,
daraufhin der Jagdtrieb im Hund erwacht,
und während der Besitzer ist stehend am Dösen,
kannSchnappi sich heimlich von diesem lösen.

Kläffend wird die Verfolgung aufgenommen,
die „Beute" hat rasch einen Baum erklommen
wo die Mieze sich genüsslich die Pfoten leckt,
derweil der Jäger am Rande des Wahnsinns steckt.

Schließlich wechseln Mensch und Tier ein ernstes Wort,
da der Bürger auf die Einhaltung der Nachtruhe pocht.
Erschöpft ziehen beide dann der Heimat entgegen,
begleitet von einem kalten Winternachtsregen.

(Detlef Fey, Gilzem)


Zugriffe: 874
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen