Free Joomla Templates by iPage Hosting

Informationsabend zum Busverkehr nach Biesdorf am 21.01.2020

Veröffentlicht: Sonntag, 19. Januar 2020
Logo Verkehrsverbund Region TrierÄnderungen nach der Informationsveranstaltung am 21.01.2020:
Mit der VRT-Fahrplanauskunft erfolgt die Rückfahrt für die Schüler/innen aus Gilzem um 17:15 Uhr in Biesdorf, Ankunft in Gilzem: 18:30 Uhr, (ab 28.01.2029, Fahrzeit: 1 Std., 15 Min.) (PDF 22 Kb)
---------------------
Es gibt erste Verbesserungen, aber sicher auch noch weiteren Handlungsbedarf: Die Schulbuslinien in der Südeifel zum Biesdorfer Gymnasium sind Thema eines Informationsabends am Dienstag.

BIESDORF (uhe) Für manche Schüler des Biesdorfer St.-Josef-Gymnasiums ist der Schulweg seit der Umstellung der Busfahrpläne im Bereich Südeifel deutlich länger und umständlicher geworden. Das hat bereits für viel Ärger gesorgt. Schüler und Lehrer des St.-Josef-Gymnasiums Biesdorf haben deshalb sogar vor der Kreisverwaltung in Bitburg Ende vergangenen Jahres demonstriert (der TV berichtete). Nun wurden erste Verbesserungen angekündigt und teilweise auch bereits umgesetzt.

Wie der Schulelternsprecher des St.-Josef-Gymnasiums, Olaf Böhmer, erklärt, habe die Kreisverwaltung vor wenigen Tagen zudem für die Schüler im Einzugsbereich der Orte Eisenach, Gilzem und Welschbillig eine Reduzierung der Fahrtzeit angekündigt.

Im Rahmen eines Informationsaustauschs am Dienstag, 21. Januar, um 19 Uhr in der kleinen Turnhalle des Biesdorfer Gymnasiums wollen Schule und Schulelternbeirat über diese und weitere Veränderungen und Verbesserungen der Schulbuslinien informieren.

Darüber hinaus wollen sich die Veranstalter aber auch einen Überblick darüber verschaffen, wo aus Sicht von Eltern und Schülern weiterhin Handlungsbedarf in Sachen Schulbuslinien besteht.

Zu dieser Veranstaltung eingeladen sind alle Biesdorfer Eltern und Schüler, aber auch Interessierte und Betroffene anderer Schulen sowie Eltern, die ihre Kinder für das kommende Schuljahr am Biesdorfer Gymnasium anmelden wollen.
(Quelle: Artikel im Trierischen Volksfreund am 20.01.2020)


Hinweis St. Josef Gymnasium auf sjg-biesdorf.de:
Ab Dienstag, 14.01.2020, müssen alle Schüler aus Irrel bei der Rückfahrt mittags mit einem der beiden Busse der Linie 431 fahren. Die bisher von vielen Schülern aus Irrel in Anspruch genommene Linie 423 ist zukünftig nicht mehr von diesen Schülern zu nutzen; hierdurch kommt es ansonsten zu einer Überbesetzung der Linie 423, deren Fahrgäste (z. B: Schankweiler, Holsthum, Prümzurlay) vielfach keine andere Alternative haben.

Infos und Fahrpläne >>>

Zugriffe: 264

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.