Free Joomla Templates by iPage Hosting

Am Gilzemer Weihnachtsbaum die Lichter brennen …

Veröffentlicht: Mittwoch, 19. Dezember 2018
Gilzemer Weihnachtsbaum 2018 bei der KapelleVon "ganz oben" hatte man wohl das aufrichtige Bemühen um einen Weihnachtsbaum in Gilzem mit Wohlgefallen beobachtet.

So erfüllte das schlichte und festlich geschmückte Bäumchen auf dem "Dorfplatz" im Grunde nach seinen Zweck. Leider konnte das Bäumchen trotz vielfacher Bemühungen nicht zum Leuchten gebracht werden.
"Ganz oben" hat man nun aber leider auch keinen Reparaturservice, da dort ja nichts kaputt geht.

Also musste der Weihnachtsmann, der Nikolaus, mal wieder ran. Dieser hatte gesehen, dass beim Weihnachtsbaumverkauf im Gasthaus Dichter noch eine schöne Fichte vom Hohen Venn übrig geblieben war.
Gemeinsam mit Bonifatius begab man sich zur Gilzemer Kapelle. Bonifatius muss sicher immer dann Widergutmachung leisten, wenn es um die Errichtung von Bäumen und Bäumchen geht. Wohl weil er zu Lebzeiten mal eine sehr schöne Eiche fällen ließ.

Dank dem Gilzemer Weihnachtsbaum-Team, Nikolaus und Bonifatius, haben wir nun dieses Jahr in Gilzem zwei Weihnachtsbäumchen. Einen geschmückten auf dem "Dorfplatz" für tagsüber, wenn es hell ist und einen leuchtenden bei der Kapelle für die Abenddämmerung bis zum Morgengrauen.

In dulci jubilo …

Zugriffe: 887
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen